Ihrem Kind steht das ganze Haus offen

Bei uns gibt es mehr als nur vier Wände zum Spielen und Lernen! Neben der Stammgruppe kann Ihr Kind unter folgenden Möglichkeiten wählen:

- freie Flächen, wo sich alle Kinder sehen und erleben können (Eingangshalle, Flur, großflächiger Garten)
- kleinere Winkel für wenige Kinder (Galerie, Kaufladen, Verkleidungsecke...)
-

Bauen und Konstruieren (Bauzimmer) 

- Orte für das leise Spiel, die behaglich sind und Möglichkeit bieten zum regenerieren ermüdeter Kräfte (Kuschelräume, Bücherecke.)
- Platz für das ausgelassene Spiel (Turnhalle / Bewegungsbaustelle, Garten)
-

Erde, Wasser, Steine, Holz zum befühlen, bauen und gestalten (Werkraum, Garten, Waschraum, Malraum…)

- Eine Schlafhöhle zum Abschalten, Ausruhen, Träumen.

Um den Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden, haben wir Räume, in denen sich „Kinderträume“ erfüllen lassen. Ihr Kind soll sich wohl fühlen und wie zu Hause frei bewegen können. Das Besondere dabei ist, dass Ihr Kind selbst entscheidet, wo und mit wem es die Zeit verbringen möchte. Es kann seinem Bewegungsdrang im Garten nachkommen, Freunde im Bistro treffen oder schauen, was für Aktionen in den anderen Räumen angeboten werden. Das Verlassen des eigenen Zimmers räumt Ihrem Kind altersentsprechende Freiheiten ein und erfordert von ihm, dass es selbständig und mutig wird. Wir unterstützen Ihr Kind dabei!